Kid Icarus oder auch: Heilige Regenbögen, Batman!

Was ich bei Spielen mag: Es sind Spiele. Keine hyperrealistischen Simulationen. Wer mich kennt, der weiß, dass man mich mit Fifa & Co. generell sehr effizient verjagen kann. Super Mario, Gears of War, Battlefield – da rockt die Hütte. Die besonderen Lieblinge in meiner Sammlung sind aber eindeutig dann öfter die eher abgedrehten Titel, um…

52 Games – Abschied

Es ist soweit – das letzte Thema das Blogprojektes ist gekommen. 52 Games. 52 Themen. 52 Wochen. Ein ganzes Jahr? Wow. Das ging irgendwie… schnell, oder? Na, und jetzt? Ich soll jetzt also einfach so Abschied feiern? Meh. Jedes Ende ist doch irgendwie auch immer ein Anfang, oder? Abschied, das hat sowas endgültiges. Unsinn, rufe…

52 Games – Weihnachten

Der Vorteil, wenn man erst später zu einem Blogprojekt was schreibt: Man kann in aller Ruhe stöbern, was die anderen so geschrieben haben. Der Nachteil, wenn man erst später zu einem Blogprojekt was schreibt: Man schreibt zum Thema „Weihnachten“ erst Ende Januar etwas. Was gibt es jetzt also noch spannendes zu sagen? Mmh. Ah, moment.…

52 Games – Verschwörung

Ah, was wären große Geschichten ohne große Verschwörungen? „Trust no one!“ hören wir mehr als oft. Manchmal schon zu oft, wirklich überraschen lasse ich mich mittlerweile eher selten, zumindest was Storywendungen angeht. Reisen wir also ein wenig in der Zeit… Als Topagentin hat man’s gar nicht mal so leicht. Klar, man hat ein sexy Outfit…

52 Games – Objektophilie

So langsam kommen die letzten Themen bei 52 Games. Objektophilie klingt nun recht ungewöhnlich, beschreibt allerdings dann recht simpel die „Liebe zu Gegenständen bzw. leblosen Dingen im Allgemeinen“. Uff. Na prima, über welche der knapp sieben Milliarden Waffen, die ich im Laufe der Jahre genutzt habe, soll ich denn da schreiben? Oder Ausrüstungsgegenstände allgemein, die…

52 Games – Rätsel

Warum? Wieso machen die das? Kaum hab ich 1-2 Artikel geschrieben, kommen die Leute da von Zockwork Orange mit einem neuen Thema um die Ecke und ich ärger mich, weil ich jetzt schon wieder über ein Spiel geschrieben habe, was hier so gut gepasst hätte. Rätsel, Secret of Mana, das Rubindiadem. Ach, ihr hasst mich…

52 Games – Trauer

Oh weh, jetzt wird es melancholisch im Blog. Wer kennt es nicht, dieser schmerzliche Moment des Verlustes. Dieser Moment, wo man seine kleine Geschwister verprügeln muss, weil grade der 200-Stunden – Spielstand von Pokémon gelöscht wurde. Nein, Moment – das war eine andere Emotion. Arschloch-Laune ist auch eine Emotion, oder…? Verlust trifft es trotzdem auf…

52 Games – Tradition

Tradition. Tradition! Früher war alles besser! Oder doch nicht? Square ist doof, weil die jetzt auch Enix heißen und Resident May Duty macht auch keinen Spaß mehr. Hach, Gamer und Traditionen, irgendwie ein zweischneidiges Schwert. Ich breche jetzt mal mit der Tradition, hier immer nur über ein einzelnes Spiel zu schreiben. Stattdessen erzähle ich euch…

52 Games – Teamwork

Schön, doofes Thema Steampunk erledigt, tolles Thema Teamwork am Start. Na DA kann man doch wieder wunderbar viel zu schreiben! Nein, ich werde jetzt nichts zu den ganzen supertollen Coop-Games schreiben. Irgendwer hat sich bestimmt schon reichlich über Gears of War und Halo, über Army of Two und Left 4 Dead, Resident Evil 5 und…

52 Games – Steampunk

Na das ist doch mal ein Thema. Ich sitz jetzt hier seit einer gefühlten Unendlichkeit und mit will einfach mal nichts wirklich Gutes einfallen. Beeindruckend, wo ich mich ja sonst in der Regel eher zuviele Spiele einfallen. Also sitz ich hier, starre die Überschrift und das Logo an – nichts. Fühlt sich so’n bisschen an…

52 Games – Elektrizität

Na das ist doch mal ein Thema. Ohne Elektrizität gäbe es ja unser ganzes schönes Hobby nicht, jedenfalls hab ich noch nicht von einem Videospiel gehört, was nur durch pure Willenskraft funktioniert. Wäre ja mal was. Wenn ich bedenke, was ich alleine an Batterien für den guten, alten GameBoy ausgegeben habe… Ne, lieber nicht drüber…

52 Games – Horror

Horror… Horror gleich Angst. Angst gleich Beklemmung. Beklemmung gleich das Gefühl, nicht weiter zu können, eine konstante Bedrohung oder einen Verlust nicht abwenden zu können. Mmh. Interessantes Thema. Ehrlich gesagt gibt es kaum ein Spiel, was wirklich „Horror“ vermittelt. Klar, Schocker finden wir ja ohne Ende. Sei es jetzt der durch’s Fenster springende Köter bei…

52 Games – Geschichte

Nach langer Pause wird jetzt fleißig aufgeholt. Geschichte… Ja, lange Geschichte, warum es so lange hier still war. Ein simpler Umzug kam dazwischen, allerdings garniert mit einmonatiger Wohnungslosigkeit weil man auf einen Schlüssel warten muss und beim Kumpel auf der Couch pennt. Toll! Immerhin war die Couch toll, der Kumpel auch (ich vermisse ein bisschen…

Broadcasters Diary – Twilight Princess

Zelda. Immer wieder ein Highlight für mich, diese Spiele begleiten mich ja bereits seit meinen Anfängen als Zocker. Anno ’92, erste eigene Konsole: Das Super Nintendo. Direkt mit Super Mario World und Super Mario Kart gekauft. Dann, kurz danach, mein erster eigener Kauf ohne Mutti: Street Fighter II! Und damit war ich dann der King…

52 Games – Reisen

Reisen… Urlaub… Schön wär’s. Ich hock wie immer brav zuhause, aber hier ist es ja auch hübsch. Hab ja genug Konsolen, und den DS kann ich auch mit nach draußen nehmen. Damit mach ich dann zwar keine großen Reisen, aber immerhin. Trotzdem ein schönes Thema, für das ich per Zufall einen interessanten Aufhänger gefunden habe.…

52 Games – Kinder

Ich bin ja gerne mal ein wenig der Spätzünder. HD? Brauch ich noch nicht, meine Röhre läuft. Einen DS hab ich erst gekauft als der Lite schon längt draußen war (und trotzdem den dicken, alten geholt). Eine PlayStation 3 wird noch eine Weile brauchen und meine Wii hab ich auch erst seit einem knappen Jahr.…

52 Games – Zeit

Wie die Zeit so vergeht, da sind wir schon bei Thema 14 angelangt. Diesmal also Zeit. Da habe ich diesmal einen Titel, welcher auf den ersten Blick so offensichtlich erscheint – allerdings habe ich ihn nicht wegen des Gameplays ausgewählt. Zelda – Ocarina of Time Ich weiß ja nicht wie das so bei euch war.…

52 Games – Tiere

Na was soll das denn jetzt. Bei dem Thema MUSS ich doch eigentlich Animal Crossing wählen, aber darüber habe ich ja schon mal was geschrieben. Viva Pinata? Ne, doof. Hab ich ja nicht so viel gespielt. Aber Rare hat’s ja eh mit Viechzeuch. Das wäre ja mal ein Aufhänger. Also das alte Rare. Ihr wisst schon,…

52 Games – Übernatürlich

Grusel, grusel… Jap, bei Silent Hill kriege ich immer Gänsehaut. Resident Evil kann super erschrecken. Alles aber nix, worüber ich heute schreiben werde. Der einzige der sich vor Angst in die Hose macht ist der Hauptcharakter des Spiels. Luigi’s Mansion Das Ding kam ja direkt als Starttitel für den Gamecube. Ich glaube ich darf behaupten…

52 Games – Geschwindigkeit

Thema Nummer 6 ist raus und ich stelle amüsiert fest: So ziemlich jeder scheint Geschwindigkeit mit Schnell gleichzusetzen. Warum eigentlich? Zugebeben, es liegt ja irgendwie nahe, denken wir doch wohl alle dann an Geschwindigkeitsrausch oder ähnliches, Spiele, bei denen es eben um nochmehrspeed geht. Durch die Schallmauer knallen bei XtremeG 2 hat mich damals auf dem…