26 Games – Frisch gerollt

26 Games neg

Diese Blogprojekte sind schon toll. Ich mag diese ganzen positiven Nebeneffekte, die so etwas mit sich bringt. Man lernt ein paar neue Blogs kennen, im Idealfall verirren sich auch mal ein paar neue Leser zum eigenen Blog und, im speziellen Falle der Games-Projekte, hat man Grund dazu, mal wieder in der eigenen Sammlung zu stöbern. Also ICH komme dazu, der Rest der Welt hat ja nur noch eine Steambibliothek.

Passend zum „J“ stellte ich dann allerdings fest, dass es da sooo viel irgendwie gar nicht gibt. Jak and Daxter hat mich jetzt nicht so umgehauen, zu Journey kann ich nur wahlweise zu viel oder zu wenig schreiben, so wird das nix. Bleibt also nur ein alter Favorit: Jet Set Radio!

Ganz aktuell ist das nämlich bei mir sehr angesagt. Der Grund: Der akut bescheuerte Winter.

Weiterlesen „26 Games – Frisch gerollt“

52 Games – Comic

52 Games neg

„Jeeeet Seeet Raaddioooooooooooooooooooooooo!“

Reicht das? Beim Thema Comic fällt mir sofort Jet Set Radio ein, inklusive dem geilen Dj Professor K, dem unverbrauchten Look, dem ungewöhnlichen Spielprinzip und der unfassbar geilen Musik.

Ernsthaft. Kein Titel hat jemals den Begriff „Next Gen“ so sehr verdient wie dieser, als er damals für die Dreamcast erschien. Wo mich Soul Calibur wegen der Optik und Shenmue mit seiner Story und Interaktionsvielfalt beeindrucken konnten, schaffte es dieses Game mit seiner herrlich schrägen Art sofort, das ich von vorne bis hinten in meine Konsole verliebt war. Gab’s noch andere Spiele in 2000? Echt? Muss an mir vorbeigegangen sein, Jet Set Radio hat sie alle weggerockt.

Weiterlesen „52 Games – Comic“