#gamephilephoto 34 – Geh‘ mal raus, Kind!

gamephilephoto

Huch, schon wieder Montag! Das ging dieses mal gefühlt recht flott, da will ich mal direkt zu den Highlights durchspurten!

Sam legte besonders viel Wert auf gut funktionierendes Teamwork, weswegen ihr Titel der Woche Xenoblade Chronicles war. Ich gebe zu, mich selbst bisher nicht so intensiv mit den Harmoniegesprächen beschäftigt zu haben, da hab ich was nachzuholen. Ebenfalls Nachholbedarf scheint unsere Minki zu haben, zumindest hat sie Hawken bereits seit einiger Zeit wohl nicht mehr gespielt. Vorfreude herrschte dafür bei Massimo: Ein neues Rainbow Six steht irgendwann an, da dürfte auf jeden Fall für ordentlich Gruppenaction gesorgt sein!

Jetzt nutzen wir aber erst mal den anrollen Sommer und halten uns an das, was die Mutti nicht nur mir oft genug sagte: Geh‘ mal raus! Hinaus, die Natur lockt! Weiterlesen „#gamephilephoto 34 – Geh‘ mal raus, Kind!“

#gamephilephoto 29 – Call to arms!

gamephilephoto

Eine wahnsinnige Woche liegt hinter uns – die Beiträge strotzten nur so vor lauter Verrückten. Zeit für mich, die Highlights des Irrsinns auszuwählen.

Totallygamergirl suchte sich direkt einen ganzen Ort voller Durchgeknallter aus – was bietet sich da besser an als Arkham? Nun, Rapture City zum Beispiel! Über die versunkene Stadt konnte Jacky berichten, inklusiver feucht-fröhlicher Visionen und der naheliegenden Erkenntniss, das Genie und Wahnsinn oft nah beieinander liegen. Der Wahnsinn selbst lag auch bei Domi sehr nah, stürzte er sich doch mehrere Stunden verzweifelt in Bloodborn. Ein Glück, das er (noch) nicht durchgedreht ist trotz zahlreicher Tode.

Doch was bleibt von all dem Schwachsinn nun übrig? Vielleicht die Gewissheit, eben jenen wo es nur geht zu bekämpfen. We need you! Auf, auf, zu den Waffen! Weiterlesen „#gamephilephoto 29 – Call to arms!“

Cineastische Schnorchelstöcken Reloaded

Video small neg

Da kommt doch tatsächlich spontan eine Antwort auf meinen Artikel reingeflogen. Vor einer kleinen Weile hatte mir der da ja das da an den Kopf geworfen. War eine tolle Idee, worauf ich ja hier dann auch geantwortet habe. Jetzt hat also die Blogprominenz, namentlich auch Babbel-Net, das tatsächlich in einem ihrer Podcasts beantwortet. Vielmehr: Diskutiert, nett gestritten und ein bisschen gezickt, und mir die eine oder andere Anregung verschafft, da doch mal ein paar Filme noch nachzuholen. Ah, Filme. Deswegen auch wieder unter Video einsortiert. Immer noch total innovativ. Und weil ich so nett und fair bin will ich mal meine eigenen Fragen hier auseinandernehmen und dabei dann auch insbesondere auf ihre Antworten eingehen.

Wer sich den ganzen Podcast anhören mag (und wer will das nicht?) schaut hier vorbei: Babbel-Net Podcast #78

Dann wollen wir mal!

Weiterlesen „Cineastische Schnorchelstöcken Reloaded“

Cineastische Schnorchelstöckchen

Video small neg

Da schnorchelt so einer durch das Interweb und meint, mit Stöcken um sich werfen zu müssen. Eines davon flog in meine Richtung und ich habe es tatsächlich geschafft, es aufzufangen. Skill! \o/

Worum geht’s? Nun, Kettenbriefe. So was ähnliches zumindest. Eigentlich ja total out (*facebook kopiere dies und das und jenes blabla *räusper), machen die Dinger beim Bloggen dann doch Spaß. Und sind auch ein wenig anderes. Jetzt halt mir also der El Spotto sowas an den Kopf geschmissen, nachdem er auch beworfen wurde. Da hab ich jetzt also so ein paar Fragen, die alle irgendwas mit Filmen zu tun haben. Gut, das ich neben der ganzen Zockerei ja auch gerne mal nur auf „play“ drücke, wenn mir danach ist. Passend sortiere ich das Ganze auch mal unter „Video“ ein. Ich bin ja so innovativ! Dann wollen wir mal…

Weiterlesen „Cineastische Schnorchelstöckchen“