52 Games – Ziele

52 Games neg

Wie sieht das eigentlich bei euch so aus mit der Wahl des Schwierigkeitsgrades beim zocken? Ich gehöre ja zu der Sorte Gamer, die auch mal nur auf „easy“ spielt. Namentlich zum Beispiel Halo. Einfach, weil mich die Geschichte interessierte, weniger die Herausforderung. Zumindest, wenn ich alleine spiele – im Coop-Modus wird dann natürlich auf Legendary gerockt. Bayonetta umgekehrt wollte ich nicht unter „normal“ starten, da stand mir mein eigener Anspruch im Weg. „Mindestens auf ’normal‘, drunter fang ich gar nicht erst an!“

Weiterlesen „52 Games – Ziele“