gamephilephoto

Die Ventilatoren liefen heiß in der letzten Runde und trotz akutem Poststreik kamen eure Urlaubsberichte an. Zeit, ein wenig in den Postkarten zu stöbern!

Gar nicht mal weit weg trieb es Jacky, die einfach gemütlich im Dorf relaxed. Angenehmer Urlaub, den nehm ich auch öfter mal! Besonders heiß wurde es dafür beim Totallygamergirl, die packte nämlich direkt auch noch sämtliche Stereotypen mit ein und nahm sie mit an den Strand und Pool bei Dead or Alive Extreme 2. Bikinis und Ballspiele im doppelten Sinn – für genug Sonnenschein dürfte jedenfalls gesorgt sein! Kurz vor Schluss kam dann noch Minkitink wieder an und präsentierte ihren Ausflug mit Far Cry 3 im allerbesten last minute – Gedanken.

Nachdem alle wieder eingetrudelt sind können wir uns jetzt, nach all dem schönen Dingen, mal dem destruktiven Genuß widmen: Es ist Zeit für Zerstörung!

Eine komplette Stadt in Schutt und Asche legen – oder gar die ganze Welt vernichten? Ach, warum eigentlich nur eine – machen wir doch gleich das ganze Universum platt! Sollte die Vernichtung euch eher anderweitig begegnet sein? Ich mag gar nicht dran denken: an knarzende Pads und zerkratzte Discs! Wo und wie auch immer ihr auf Zerstörung trefft – oder ihr gar selbst fröhnt – diese Runde könnt ihr uns an der Schönheit der Zerbröselung teilhaben lassen!

 

Alle Beiträge zu #gamephilephoto 37 – Urlaub:

Totallygamergirl: Dead or Alive – Extreme 2 | Jacky: Animal Crossing – Wild World | Massimo: Forza Horizon 2 | Minkitink: Far Cry 3

 

#gamephilephoto ist mein ganz eigenes, kleines Mitmach-Blogprojekt. Interesse? Hier geht’s zur Ankündigung & den Regeln.

Einen Überblick aller bisherigen Themen und Beiträge finden ihr in der Übersicht.

Advertisements