gamephilephoto

Huch, schon wieder Montag! Das ging dieses mal gefühlt recht flott, da will ich mal direkt zu den Highlights durchspurten!

Sam legte besonders viel Wert auf gut funktionierendes Teamwork, weswegen ihr Titel der Woche Xenoblade Chronicles war. Ich gebe zu, mich selbst bisher nicht so intensiv mit den Harmoniegesprächen beschäftigt zu haben, da hab ich was nachzuholen. Ebenfalls Nachholbedarf scheint unsere Minki zu haben, zumindest hat sie Hawken bereits seit einiger Zeit wohl nicht mehr gespielt. Vorfreude herrschte dafür bei Massimo: Ein neues Rainbow Six steht irgendwann an, da dürfte auf jeden Fall für ordentlich Gruppenaction gesorgt sein!

Jetzt nutzen wir aber erst mal den anrollen Sommer und halten uns an das, was die Mutti nicht nur mir oft genug sagte: Geh‘ mal raus! Hinaus, die Natur lockt!

Na gut, ihr dürft auch drinnen bleiben. Vielleicht könnt ihr ja von euren selbst erschaffenen Gärten erzählen, wo im Frühling die Polygone rieseln oder der Partikel-Schnee lockt. Ein Abenteuer im Grünen, pflanzlich-hochwertige Charaktere – oder wagt ihr euch dann doch selbst nach draußen mit einer mobilen Plattform? Die üblichen sieben Tage habt ihr Zeit, euren Artikel zu liefern, dieses mal mit einer Extraportion lauen Lüftchen und Sonnenschein.

 

Alle Beiträge zu #gamephilephoto 33 – Teamwork:

Totallygamergirl: Pokémon Rot/Blau | Minkitink: Hawken | Sam: Xenoblade Chronicles | Jacky: Bioshock Infinite | Massimo: Rainbow Six 3 | Redmaker: Le Mans 24

 

#gamephilephoto ist mein ganz eigenes, kleines Mitmach-Blogprojekt. Interesse? Hier geht’s zur Ankündigung & den Regeln.

Einen Überblick aller bisherigen Themen und Beiträge finden ihr in der Übersicht.

Advertisements