#gamephilephoto 29 – Call to arms!

gamephilephoto

Eine wahnsinnige Woche liegt hinter uns – die Beiträge strotzten nur so vor lauter Verrückten. Zeit für mich, die Highlights des Irrsinns auszuwählen.

Totallygamergirl suchte sich direkt einen ganzen Ort voller Durchgeknallter aus – was bietet sich da besser an als Arkham? Nun, Rapture City zum Beispiel! Über die versunkene Stadt konnte Jacky berichten, inklusiver feucht-fröhlicher Visionen und der naheliegenden Erkenntniss, das Genie und Wahnsinn oft nah beieinander liegen. Der Wahnsinn selbst lag auch bei Domi sehr nah, stürzte er sich doch mehrere Stunden verzweifelt in Bloodborn. Ein Glück, das er (noch) nicht durchgedreht ist trotz zahlreicher Tode.

Doch was bleibt von all dem Schwachsinn nun übrig? Vielleicht die Gewissheit, eben jenen wo es nur geht zu bekämpfen. We need you! Auf, auf, zu den Waffen!

Dieses mal habt ihr Massimo zu verdanken, eine Woche lang hoffentlich gut gerüstet zu sein. Steht ihr mehr auf Massenvernichtung oder soll es doch lieber was kleines, unauffälliges zum heimlichen Meucheln sein? Dicke Combos oder lieber one-hit-kill? Vielleicht ist’s gar der Verzicht auf selbige – oder gar eine Waffe, die nichts zerstört? Eine Woche lang habt ihr Zeit, euch von eurer vielleicht brutalsten Seite zu zeigen – lasst euch nur nicht erwischen!

 

Alle Beiträge zu #gamephilephoto 29 – Wahnsinn:

Jacky: Bioshock | Totallygamergirl: Batman (Arkham-Reihe) | Massimo: Call of Duty – Advanced Warfare / Diverse | Minitink: Outlast | Domikronos: Bloodborn | Redmaker: Shadow Man

 

#gamephilephoto ist mein ganz eigenes, kleines Mitmach-Blogprojekt. Interesse? Hier geht’s zur Ankündigung & den Regeln.

Eine Übersicht aller bisherigen Themen und Beiträge finden ihr in der Übersicht.

Advertisements

9 Gedanken zu “#gamephilephoto 29 – Call to arms!

  1. Pingback: Die Waffe eines Gentlemans | Redmaker.net

  2. Pingback: Liebes Tagebuch, das ist viel zu groß um wahr zu sein! | Welcome To Domikronos

  3. Bummm, da will ich auch mitreden … bzw. -schreiben. 😉

    Mein Beitrag zu dieser Woche ist heute auch endlich online gegangen. Eigentlich wollte ich über die coolen Waffen in Gat out of Hell schreiben, aber da habe ich gestern erst mein Review gepostet. Wäre auch irgendwie blöd. Also schon wieder Guild Wars 2. Boah, ich brauche eine Tüte neuer Ideen. 😀 http://totallygamergirl.com/2015/04/03/gamephilephoto-29-waffen/

    Gefällt mir

  4. Pingback: meine Welt | #Gamephilephoto – Waffenmeine Welt

  5. Pingback: Multifanboyentwicklung | Redmaker.net

Deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s