Heimisches #gamephilephoto

gamephilephoto

Ach, Heimat. Das ist da, wo man sich wohl fühlt, oder wie war das?

Für mich gibt es wenig schöneres, als die Stille meiner eigenen vier Wände zu genießen. Reinkommen, Sachen hinwerfen und sich freuen, dass alles so ist wie man’s mag.

Der Hamster rotiert fröhlich in seinem Rad, der Goldfisch zieht seine Runden durch’s Glas. Der Bonsai muss zum Glück nicht gegossen werden, sonst wäre er vermutlich schon längst eingegangen. Der Terminplaner sagt mir, dass grade nichts ansteht, während aus dem Gramophon leise eine Melodie tönt. Die grünen Schränke beißen sich zwar ein bisschen mit der restlichen Einrichtung, aber die kann ich ja bald mit was passenderen ersetzen.

Zuhause, dass heißt für mich auch: Abwechslung. Das Dach bekommt bald eine neue Farbe und überhaupt muss ich alles mal noch ein wenig ausbauen. Mehr Möbel, mehr Kram, mehr alles! Mehr Musik, einen anderen Tisch und vielleicht stelle ich mir bald mal eine Couch rein. Leben heißt Veränderung, das gilt auch hier, in meinem kleinen Haus in meinem kleinen Dorf.

20 - Heimat Animal Crossing

Was von aussen so unscheinbar und fast immer gleich aussieht, ist innen ständig in Wandlung. Genau das macht den Reiz von Animal Crossing aus, und so komme ich immer wieder gerne in meine Heimat.

 

Eine kleine Eigenwerbung am Rande:

Wer sich mal ein wenig genauer in dieser Heimat umschauen möchte, der darf sich gerne auf meinen YouTube-Channel blicken lassen – auf Redro Gaming gibt es aktuell jeden Tag einen neuen Einblick in mein kleines Animal Crossing Dorf.

 

Dieser Beitrag ist Teil von #gamephilephoto, mein ganz eigenes, kleines Blogprojekt.

Advertisements

Deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s