Nachtrag #gamephilephoto: Abhängigkeit

gamephilephoto

Zu den Dingen, die ich noch nie wirklich verstanden habe, gehören diese Leute, welche Spiele nur auf einen großen Bildschirm genießen können. Egal ob am Pc oder der Konsole, Gaming-to-go scheint für manche minderwertiger zu sein.

Meine persönliche Zock-Laufbahn startete zwar selbst mit einem Snes – ein Gameboy folgte allerdings sehr flott danach. Und mit eben diesem habe ich letzten Endes genau so viel gespielt, wie mit der ‚großen‘ Variante. Pixelschubsen funktioniert für mich, unabhängig von der Bildschirmgröße, und bietet grade mobil auch so manchen Vorteil. Ja, so ein Battlefield mag ich auf den großen Schirm sehen, ok, ein Zelda funktioniert allerdings bei beiden Varianten tadellos. Silent Hill Origins auf der PSP zeigt mir, dass, sobald Kopfhörer dazu kommen, auch Horror exzelent klappt und von den aktuell unzähligen Stunden mit einem Smash Bros. for 3DS oder Monster Hunter 4 Ultimate mag ich gar nicht erst anfangen.

Doch, wie so oft, liegt der Teufel im Detail. Der Haken präsentiert sich hier meist in der Form rot-blinkender Lämpchen – eine prima Gelegenheit, das Thema Abhängigkeit nachzuholen:

wpid-wp-1425909237934.jpeg

Möge der Saft mit uns (mobilen Gamern) sein!

 

Dieser Beitrag ist Teil von #gamephilephoto, mein ganz eigenes, kleines Blogprojekt.

Advertisements

2 Gedanken zu “Nachtrag #gamephilephoto: Abhängigkeit

  1. Mobile Gaming macht in diversen Situationen echt Spaß. Ich habe God of War auf der PSP geliebt. Und meinen gruseligsten Moment meiner Gamerlaufbahn hatte ich, als ich Nachts im Bett mit Kopfhöhrer Dead Space auf dem iPad angespielt habe. Nach 5 Minuten habe ich es ausgemacht und nie wieder gespielt. =)

    Gefällt mir

    • Horror für unterwegs wird massiv unterschätzt von vielen! Mein Erlebnis dazu: Silent Hill Origins auf der PSP. „Oh, ist ja ganz nett. Mal Kopfhörer reinmachen.“ Kopfhörer rein. Kopfhörer nach 10 Sekunden wieder raus. PSP aus. Disney an….

      Gefällt 1 Person

Deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s