#gamephilephoto No. 23 – Einsame Höhenflüge

gamephilephoto

Was ich bisher bei diesem Blogprojekt gelernt habe: Eine Runde ohne Mordversuch von Minki ist keine gute Runde. Zeit für die Highlights!

Meucheln und schleichen, das ist Minkitinks Welt. Dieses mal an der Seite oder vielmehr in Gestallt von Agent 47, der seine einsamen Runden drehte. Sehr mochte auch El Spotto das alleine sein – insbesondere, das anderweite Gesellschaft eher untot ist in Dead Space. Meinen persönlichen Aawww-Moment lieferte allerdings Massimo – bei ihm sind nur die Controller einsam, da schlicht oft die Zeit zum zocken fehlt. Die armen Dinger, die!

Doch genug davon, bevor wir noch in ein emotionales Tief stürzen. Aufwärts lautet die Devise – diese Woche soll sich nämlich alles um die Höhe drehen!

Auf dem höchsten Gipfel angekommen bleibt die Übersicht über die Spielelandschaft, doch wohin wird der Blick geworfen? Vielleicht auf euren Pile of Shame, der sich mittlerweile besonders hoch türmt? Oder leidet ihr gar unter Schwindel, wenn ihr all zu tief blicken müsst? Wie dem auch sei – eine Woche habt ihr Zeit, mit eurem Beitrag einen wahren Höhenflug einzulegen!

 

#gamephilephoto ist mein ganz eigenes, kleines Mitmach-Blogprojekt. Interesse? Hier geht’s zur Ankündigung & den Regeln.

Advertisements

5 Gedanken zu “#gamephilephoto No. 23 – Einsame Höhenflüge

  1. Pingback: Gamephilephoto: Höhe

  2. Pingback: meine Welt | #Gamephilephoto – Höhe

  3. Pingback: Angst vor Knöpfen beim #gamephilephoto | Redmaker.net

Deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s