gamephilephoto

Schon wieder eine Woche rum! Heimlich war’s, und nicht jedes gewünschte Geheimnis konnte gelüftet werden.

Warum muss ein Präsidentschaftskandidat sterben und, viel wichtiger, warum kam Massimo nie wirklich dazu, Baphomets Fluch zu spielen? Man weiß es nicht, darf die Geschichte aber immerhin bei ihm nachlesen. Ebenfalls mysteriös: Was verpasst man, wenn man nicht am Geheimgeschehen teilnimmt? Gut, dass Naddels uns hier teilhaben lässt. Da blieb für Minkitink nur noch die Frage offen, warum es nicht mehr Geheimnisse aufzudecken gab in Tomb Raider.

Genug gerätselt, obwohl das dieswöchige Thema vielleicht auch nicht immer laut ausgesprochen werden sollte. In der nächsten Runde dreht sich alles um den Rausch.

Nein, nicht das Silent Hill – Radio. Viel eher interessant: Verbotene Mittelchen konsumiert? Ihr war berauscht von einer Spielsession? Oder nach durchzechter Nacht morgens neben einer wildfremden Konsole wachgeworden? Wunderbar! Her mit den Bildern und Artikeln, wie üblich habt ihr eine Woche Zeit. Hoffentlich bleibt allen der Kater erspart…

 

Alle Artikel zu #gamephilephoto – Geheimnis:

Minkitink: Tomb Raider | Redmaker: Legend of Zelda – Ocarina of Time | Naddels: Pokémon X/Y | Spartan: Bayonetta 2 | Sk3y: Resident Evil | Snobi: Bioshock Infinite | Massimo: Baphomets Fluch

 

#gamephilephoto ist mein ganz eigenes, kleines Mitmach-Blogprojekt. Interesse? Hier geht’s zur Ankündigung & den Regeln.

Advertisements