Eine handvoll Perfektion

gamephilephoto

Eine Menge Spiele versuchen perfekt zu sein. Die Grafik ist top, das Gameplay ist natürlich immer revolutionär und überhaupt ist alles das Beste, Tollste, Neueste. Natürlich stimmt das in der Regel nicht so ganz, und den Vergleich der Zeit hat hier noch kaum was standgehalten. Selbst Meilensteine wie Ocarina of Time haben spürbar Federn lassen müssen, spielt man sie nach heutigen Maßstäben.

Gibt es sowas wie Perfektion also gar nicht bei Spielen? Für mich schon, allerdings eher auf Seiten des Spielers. Schon mal einen Speedrun geschaut? Es ist durchaus beeindruckend, wie manche ein Game gradezu verbiegen, nicht nur das Spiel spielen, sondern mit dem Spiel spielen, mit seinen Regeln und Gesetzen, um noch eine halbe Sekunde schneller zu sein als der jeweils aktuelle Rekordhalter.

Perfektion ist bei Speedruns quasi die Grundessenz, auf der alles weitere Aufbaut. Perfektion ist allerdings auch eine Grundzutat, wenn wir uns über Schönheit unterhalten. Schön ist etwas, dessen Mängel wir übersehen können, was wir stundenlang anschauen können, in dem wir versinken können.

10 Jahre. Das ist so ungefähr die Zeit, die ich bisher in Rez reingesteckt habe. Wenn es wirklich DAS eine perfekte Spiel geben sollte, in Rez habe ich es für mich selbst gefunden. Was aber nicht heißt, dass ich nicht mehr haben will. Wir alle wollen mehr. Dankbarerweise war Ubisoft so nett und hat den guten Mizuguchi dann noch mal sowas machen lassen.

Child of Eden - Beauty

Schönheit, das heißt für mich etwas zu genießen, seine Ästhetik zu schätzen und über sämtliche Schwächen hinwegsehen zu können. Child of Eden ist kein Rez 2, auch wenn es eindeutig hier seine Wurzeln hat. Das Ding ist aber einfach schön. Ich werde wieder 10 Jahre spielen können, um diese Schönheit zu perfektionieren.

 

#gamephilephoto ist mein ganz eigenes, kleines Mitmach-Blogprojekt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Eine handvoll Perfektion

  1. Pingback: …und zum Dritten! #gamephilephoto No. 3 | Redmaker.net

Deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s