gamephilephoto

Auf Twitter geht in letzter Zeit ein, wie ich finde, recht hübscher Hashtag rum: #cinephilephoto. Wer’s nicht kennt, ein mal simpel erklärt: Wer nominiert wird postet ein Bild aus einem Film (der entweder einfach so toll ist, oder weil die Szene toll ist, man den Schauspieler mag – was auch immer) und nomiert dann drei weitere Leute, die wiederum ihr Bild posten und so weiter.

Ich mag die Idee und wurde auch mal nominiert, wobei ich dann mehr aus Spaß noch ein weiteres Bild postete: Eine Szene aus Final Fantasy 7, genauer ein Bild aus dem Cosmo Canyon. Fand ich hübsch, saß grade vor dem Spiel und dachte mir halt, #gamephilephoto wäre auch mal hübsch…

…auch mal hübsch? Eigentlich nicht nur hübsch, die Idee ist gar nicht mehr so schlecht! Wenn man das Ganze jetzt noch mit Themen versehen würde… und so ein langfristiges Blogprojekt wie 52 Games wäre auch mal wieder fein! Macht aber keiner, also muss man (sprich: Ich) das eben selber machen. Und weil mir Dinge, wo andere mitmachen, generell noch die Liebsten sind, seid ihr alle aufgerufen fleißig teilzunehmen!

#Gamephilephoto – Was‘ denn das?

Jeden Montag gebe ich einen neuen Begriff vor. Eine Woche lang* habt ihr dann Zeit, ein Bild zu posten nebst Text, warum grade das so passt. Bei den Begriffen werde ich keine zu starren Vorgaben machen, stattdessen bin ich eher gespannt, wie ihr das dann für euch auslegt. Ebenso müsst ihr keinen Roman schreiben (ihr dürft aber!), ein kleiner Text reicht auch. Von mir selbst kommt neben der jeweiligen Ankündigung natürlich dann auch immer artig ein Wochen-Recap sowie ein eigener Beitrag mit Bild.

Wann geht’s los?

Los geht’s am nächsten Montag, also den 15.09.2014, anmelden und einsteigen darf man natürlich aber auch später noch. Einfach in die Kommentare posten, wenn ihr mitmachen wollt, am besten direkt mit Link zu eurem Blog und, falls vorhanden, gerne auch Twitter – ich stalk euch doch so gerne!

Die Links zu euren Beiträgen haut ihr mir dann jeweils in die Kommentare der montäglichen Ankündigung, eure Artikel werde ich dann selbstverständlich im immer folgenden Recap verlinken.

Aber, äh, Dings?

„Wie lange läuft das Projekt?“ – Ein Jahr, ich will was langfristiges und keinen Quickie!

„Ich seh’s jetzt erst, darf ich noch einsteigen?“ – Jup. Einfach hier in die Kommentare posten und loslegen, mitmachen kann man jederzeit.

„Ich hab aber nur Tumblr…“ – Tumblr ist auch nur bloggen in anders, mitmachen trotzdem gerne gesehen!

„Darf ich #gamephilephoto bei Twitter nutzen?“ – #Ich #LIEBE #Hashtags!

„Mir fällt nichts ein zu Begriff X.“ – Aussetzer sind auch kein Problem, einfach wieder mitmachen wenn Ideen und Lust vorhanden sind.

„Ich kann keine Screenshots machen!“ – Onkel Google hilft. Oder klau’s leih’s dir aus einem Let’s Play.

„Ich will, das dieundder mitmacht!“ – Werbung gerne gesehen.

„Das ist ja komplett bescheuert.“ – Ja. So wie ich. Ich mag doofe Sachen.

Sonstige Fragen? Ideen? Her damit! Und ansonsten: Mitmachen, weitersagen und Spaß haben! Ich freu mich schon auf eure Beiträge!

 

*Wenn eure Artikel jeweils bis zum Sonntag, 24:00 Uhr eintrudeln wäre das extrem super, damit ich nicht unter Zeitdruck gerate mit dem erwähnen & verlinken im jeweils folgenden Beitrag.

Advertisements