52 Games – Wärme

52 Games neg

Wärme? Im Sommer? Ja wo soll ich denn da bitte anfangen?! Bei dem 24 Stunden Rennen, was ich mit meinen Kumpels hier auf der Dreamcast gefeiert habe, während es in der Bude knapp 40°C hatte?  Überhitzer Akku beim stundenlangen Game Def Story – Zocken auf’m Smartphone? Oder doch ganz simpel über Super Mario Sunshine?

Nö, ich nehme mal ein Spiel, was mich momentan ordentlich zum schwitzen bringt. Sommer hin oder her, wenn das Pad nach einer Stunde (oder zwei, drei, vier Stunden) irgendwann freiwillig aus der Hand gleitet, weil es vor lauter Anstrengung schon ganz feucht um die Knöpchen wird, dann kann es sich aktuell bei mir nur um

Trials Evolution

handeln. Trials HD war für mich ja auch eher so ein Zufallsfund. Irgendwann mal im Xbox Live Marktplatz entdeckt, Demo geladen, nicht mehr von losgekommen. Unzählige Stunden haben ich und meine Kumpels sich darum geprügelt, wer denn nun die bessere Zeit fährt. Noch mehr Zeit wahrscheinlich hinterher mit dem Editor verbracht. Und mich extrem gefreut, dass dieses feine Spiel einen Nachfolger spendiert bekommt.

Trials Evolution jetzt also. Größer! Bunter! Mehr! Oder so ähnlich müssen die Entwickler wohl gedacht haben. Zurecht, es hat funktioniert. Ich vermisse nichts, was ich lieb gewonnen hatte, und habe mächtig Spaß mit den vielen neuen Ideen. Insbesondere die Tatsache, das man NICHT mehr nur in Hallen unterwegs ist, sorgt für ordentlich Abwechslung.

Die Highscorejagd macht mir mehr Laune als je zuvor (auch wenn ich so manchen in meiner Freundesliste damit *dezent* zur Weißglut treibe) und die neuen Communityfeatuers wirken eindeutig durchdachter. Strecken laden ist, dank übersichtlichen Browser, jetzt wunderbar einfach, ohne extra jeden erst in die Freundesliste bekommen zu müssen.

Was allerdings bleibt, ist: Perfektionismus. Verfluuuuchter Perfektionismus. Aktuell fehlt mir noch eine der sehr schweren Strecken, dann sind nur noch die Extreme Tracks über. Und vor denen habe ich Respekt.  Immerhin: Ales auf Gold. Ohne Fehler. Dafür brauche ich bei den schweren Strecken dann schon mal gut und gerne 2-3 Stunden. Aber es geht! Also lasse ich nicht locker, bis ich die ALLE ohne Fehler habe.

Zwischendurch eine kleine Pause von der Fahrerei ist aber auch nicht verkehrt. Da kann man dann prima einen Blogbeitrag zu 52 Games schreiben. Über Trials Evolution. Und jetzt entschuldigt mich, ich glaube mein Pad ist wieder trocken…

52 Games ist ein Blogprojekt von Zockwork Orange.

Advertisements

Ein Gedanke zu “52 Games – Wärme

Deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s