Music Monday – Beat und Funk

Musik neg

Diese Woche gibt es von mir mal wieder etwas in der entspannteren Richtung auf eure Lauscher, heute aber gemixt mit feinem Funk und kräftigen Beats.

Der Italiener Felixjd  hat mich direkt mit dem ersten Song seines Albums Y Love House gewonnen, beweißt aber beim durchhören auch seine Vielseitigkeit. Von ruhigeren Stücken über tanzbare Nummern bis zu angemessen kräftigen Drums ist hier alles vorhanden. Wenn mein Fuß konstant beim lauschen mitwippt hat der Musiker jedenfalls einiges richtig gemacht.

Meine Anspieltips:

Make Believe – Funky Einstieg ins Album

Wie gewohnt unter CC-Lizenz veröffentlich steht die Platte zum kostenlosen (und legalen) Download für euch bereit, wenn ihr diesem Link folgt: Klick mich!

Deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s